Feuerwehr findet 2 tote Menschen in Haus in Oyten

  • Feuerwehrleute rückten aus, um brennendes Haus zu löschen
  • Einsatzkräfte finden zwei tote Menschen in Reihenhaus
  • Polizei geht momentan nicht von Fremdverschulden aus
Video vom 23. November 2020
EInsatzkräfte stehen in Oyten auf einer Straße
Bild: NordWestMedia

Nach einem Wohnhausbrand in Oyten im Kreis Verden sind zwei tote Menschen gefunden worden. Nach Polizeiangaben starben in dem Haus eine 86-jährige Frau und ein 85 Jahre alter Mann.

Auf Antrag der Verdener Staatsanwaltschaft soll eine Obduktion der Toten durchgeführt werden. Es lägen aber keine Hinweise vor, die auf ein Fremdverschulden schließen würden, teilte die Polizei mit. Die genauen Umstände, wie es zu dem Brand gekommen ist, sind noch unklar und sollen nun ermittelt werden. Nach ersten Erkenntnissen entstand ein Sachschaden von über 100.000 Euro.

Ein Großaufgebot der Feuerwehr war am Montagmorgen zu dem Wohnhaus in Oyten ausgerückt. Die Einsatzkräfte waren um kurz nach 9 Uhr alarmiert worden.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 23. November 2020, 11 Uhr