Infografik

Landesweit 80 Neuinfizierte – weiterer Mutations-Fall in Bremerhaven

  • 75 neue Corona-Fälle in der Stadt Bremen, fünf in Bremerhaven
  • Drei weitere Personen verstorben
  • Weiterer Mutations-Fall in Bremerhaven
Eine Laborantin bereitet eine Probe mit extrahierter RNA für einen PCR-Tests vor
Sowohl in Bremerhaven als auch in Bremen nähert sich der Inzidenzwert langsam wieder der 50er-Marke an. Bild: DPA | Pablo Gianinazzi

Im Land Bremen sind 80 weitere Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden, 75 davon in der Stadt Bremen, fünf in Bremerhaven. Das teilt die Bremer Gesundheitsbehörde am Mittwoch mit. Der Inzidenzwert sank damit in beiden Städten. Nachdem er in Bremerhaven noch am Dienstag auf 78,1 geschnellt war, liegt er nun wieder bei 64,5. Der Wert für die Stadt Bremen bewegte sich von 74 am Montag auf 72,9 Dienstag und liegt nun bei 69,4.

In Bremerhaven wurde indes bei einer positiv-getesteten Person das mutierte Corona-Virus entdeckt. Es handelt sich um die Kontaktperson einer Frau, bei der bereits am Dienstag die britische Virus-Variante festgestellt wurde. Beide befinden sich in Quarantäne.

Indes sind laut Gesundheitsamt insgesamt drei weitere Personen an oder mit dem Coronavirus verstorben; zwei davon in Bremen, eine in Bremerhaven. Damit gibt es im Land Bremen seit Beginn der Pandemie insgesamt 260 Todesfälle. Mit dem Virus infiziert haben sich insgesamt 15.612 Personen.

Obergrenze und 7-Tage-Inzidenz

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Dem Gesundheitsressort zufolge müssen aktuell 181 Personen stationär versorgt werden, 35 von ihnen liegen auf Intensivstationen. Bei 16 der intensivmedizinisch behandelten Personen ist eine künstliche Beatmung notwendig.

So viele Menschen sind im Land Bremen geimpft

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Laut Gesundheitsressort sind am Dienstag insgesamt 1.218 Menschen im Land Bremen gegen das Coronavirus geimpft worden, davon 633 zum zweiten Mal. Damit liegt die Zahl der Impfungen nun bei 19.961 (2.809 Zweitimpfungen).

Politik ergreift Maßnahmen nach Mutations-Fällen in Bremen

Video vom 27. Januar 2021
Ein leeres Kita-Zimmer, in dem die Stühle auf den Tischen gestellt wurden.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 27. Januar 2021, 19:30 Uhr