Infografik

Inzidenz in Bremerhaven sinkt leicht – aber weiter über 200

  • Inzidenzwert in Bremerhaven sinkt, liegt aber weiter über 200
  • Zwei weitere Menschen sind gestorben
  • Fürs Land meldet Bremen 51 neue Corona-Infektionen
Corona-Abstrich Arztpraxis
Zwei weitere Menschen sind in Bremen gestorben. (Symbolbild) Bild: DPA | Eibner-Pressefoto

Das Gesundheitsressort hat am Sonntag 51 Neu-Infektionen gemeldet. 28 davon gehören zur Stadt Bremen, 23 zu Bremerhaven. Der Inzidenzwert in Bremerhaven ist leicht gesunken, liegt aber weiter hoch mit 200,4. In der Stadt Bremen ist die Inzidenz bei 56,7.

Zwei weitere Menschen sind den Angaben zufolge in der Stadt Bremen gestorben. Insgesamt zählt das Land jetzt 343 Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus.

Obergrenze und 7-Tage-Inzidenz

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Im Land Bremen wurden insgesamt 55.890 Menschen geimpft. 20.398 davon haben bereits eine zweite Impfung erhalten.

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 28. Februar 2021, 19:30 Uhr