Inzidenzwert in Bremen sinkt: 123 neue Corona-Infektionen im Land

  • Aktuell sind 1.068 aktiv Infizierte registriert
  • Zwei weitere Menschen starben an oder mit Corona
  • Insgesamt 210 Todesfälle im Land Bremen
Eine Frau im Schutzanzug transportiert Behälter mit den Abstrichtests (Symbolbild)
Die Zahl der neuen Infektionen steigt nach den Feiertagen wieder an. Bild: DPA | Robin Utrecht

Für das Land Bremen melden die Gesundheitsämter heute 123 Neuinfektionen – 108 in der Stadt Bremen und 15 in Bremerhaven. Aktuell sind damit 1.068 aktiv Infizierte im Land registriert. Zwei Menschen sind an oder mit Corona gestorben – je einer in Bremen und einer in Bremerhaven. Damit sind es insgesamt 210 Todesfälle im Land Bremen. 188 Menschen gelten seit Montag in der Stadt Bremen als genesen.

Der Inzidenzwert liegt in Bremen bei 77,2. In Bremerhaven liegt er bei 58,6.

Obergrenze und 7-Tage-Inzidenz

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

In der Stadt Bremen müssen aktuell 161 Personen stationär versorgt werden, davon 22 auf Intensivstationen. 11 der intensivmedizinisch behandelten Personen müssen beatmet werden. Bei 135 der stationär behandelten Personen handelt es sich um Bürgerinnen und Bürger aus dem Land Bremen. Aus Bremerhaven gibt es aufgrund technischer Probleme keine Angaben zur Lage der Krankenhäuser.

Täglich 1.100 Tests

In der Kalenderwoche 53 wurden insgesamt rund 7.800 Tests auf eine Infektion durchgeführt. Somit wurden täglich im Schnitt rund 1.100 Tests gemacht. In Kalenderwoche 52 wurden insgesamt rund 8.800 Menschen getestet, somit täglich im Schnitt rund 1.250 Tests.

Aktuell gibt es in neun stationären Altenpflegeeinrichtungen in der Stadtgemeinde Bremen 181 Corona-Infektionen. 114 dieser Infektionen entfallen auf Bewohner, 67 auf Beschäftigte. In sieben Einrichtungen gibt es Ausbrüche, in den beiden weiteren Einrichtungen einzelne Infektionen.

Rückblick: Werden die Corona-Maßnahmen verlängert?

Video vom 4. Januar 2021
Ein Lehrer hilft beugt sich zu seinem Schüler im Klassenzimmer um ihm zu helfen. Beide tragen eine Mund-Nasen-Bedeckung.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 5. Januar 2021, 19:30 Uhr