Bus gerät auf A270 in Bremen-Vegesack in Brand

  • In Linienbus bricht Feuer aus
  • Polizei vermutet technischen Defekt als Ursache
  • Verletzt wurde bei dem Brand niemand

Linienbus der BSAG brennt auf der A270 aus

Video vom 12. April 2021
Eine Rauchsäule ist am Himmel zu sehen. Im Vordergrund stehen Autos im Stau auf der A270.
Bild: Nonstopnews

Am Montagvormittag ist ein Linienbus der Bremer Straßenbahn AG (BSAG) auf der A270 in Bremen-Vegesack in Brand geraten. Wie die Polizei mitteilte, befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Fahrgäste in dem Bus. Der Fahrer hielt den Bus an, als er den Brand bemerkte, und brachte sich in Sicherheit.

Der Feuerwehr gelang es, den Brand schnell zu löschen. Jedoch brannte der komplette hintere Bereich des Busses aus. Während der Löscharbeiten war die Autobahn in beide Richtung voll gesperrt. Die Polizei geht davon aus, dass ein technischer Defekt den Brand ausgelöst hat.

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 12. April 2021, 13 Uhr