Donnerstag war heißester je gemessener Juli-Tag in Bremen

  • Allzeit-Rekord wurde in Bremen nicht überschritten
  • Aber heißester Juli-Tag seit Erfassung der Wetterdaten
  • Wärmste Nacht in Bremerhaven seit Erfassung der Daten
Thermometer in der Sonne
Bild: Imago | Arnulf Hettrich

Der Allzeit-Rekord für die höchste Temperatur in Bremen wurde am Donnerstag nicht überschritten. Er wurde am 9. August 1992 mit 37,6 Grad aufgestellt. Laut Deutschem Wetterdienst lag die Höchst-Temperatur am Donnerstagnachmittag knapp darunter, bei 37,2 Grad.

Dennoch gab es Rekorde: In Bremerhaven sank die Temperatur in der Nacht auf Donnerstag nur auf 23,5 Grad. Damit war es die wärmste Nacht seit Erfassung der Daten. Das hat das Bremerhavener Klimahaus buten un binnen bestätigt. In Bremen ging es auf 22 Grad Celsius herunter, der dortige Rekord für die wärmste Nacht wurde nicht gebrochen. Allerdings knackten die 37,2 Grad, die am Donnerstagnachmittag am Flughafen gemessen wurden, den Rekord für die höchste Temperatur, die je in einem Monat Juli in Bremen aufgezeichnet wurde. Zuvor betrug der Rekord 36,8 Grad.

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 25. Juli 2019, 19:30 Uhr