Frau stirbt bei Hausbrand in Ritterhude

Feuerwehrleute stehen vor einem Haus, aus dem Rauch qualmt.
Bild: Nonstopnews
Bild: Nonstopnews

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Ritterhude ist eine 71-jährige Frau ums Leben gekommen. Ihr Mann wurde leicht verletzt. Die Feuerwehr war am Sonntagmorgen kurz nach 6 Uhr alarmiert worden und mit einem Großaufgebot im Einsatz. Die Ursache des Feuers ist unklar.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 25. Juli 2021, 11 Uhr