Bremer Feuerwehr löscht Brand im Rathaus

Zwei Feuerwehrleute mit einer, im Betrieb befindlichen, Wasserspritzvorrichtung während einer Übung.
Bremer Feuerwehrleute sind in der Nacht zu Donnerstag zu einem Brand im Bremer Rathaus ausgerückt. Bild: DPA | Fotostand / Matthey
  • Batterie im Rathaus fing in der Nacht Feuer
  • Brand breitete sich nicht aus
  • Feuerwehrleute konnten das Feuer schnell löschen

In der Nacht auf Donnerstag hat es im Bremer Rathaus gebrannt. Wie die Bremer Feuerwehr mitteilte, war eine Batterie-Anlage für die unterbrechungsfreie Stromversorgung in Brand geraten. Der Brand blieb den Angaben zufolge auf einen Raum begrenzt. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. 20 Feuerwehrleute waren an dem Einsatz beteiligt.

Brand am Bremer Ratskeller sorgt für Großaufgebot der Feuerwehr

Video vom 21. März 2021
Feuerwehrwagen in der Bremer Innenstadt.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Nachrichten, 10. Juni 2021, 11 Uhr