Graft-Therme in Delmenhorst wegen Feuers evakuiert

  • Brand in Technikraum des Freizeitbades ausgebrochen
  • Etwa 80 Menschen mussten das Bad verlassen
  • Niemand wurde verletzt
Ein Feuerwehrmann mit einer Atemmaske.
50 Feuerwehrleute sind am Mittwochabend zu dem Brand in der Graft-Therme ausgerückt. (Symbolbild) Bild: Imago | Marius Bulling/onw-images

Im Freizeitbad Graft-Therme in Delmenhorst es am Abend gebrannt. Verletzt wurde niemand. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Schaltkasten in einem Technikraum Feuer gefangen. Etwa 80 Gäste und Angestellte mussten das Bad verlassen, 50 Feuerwehrleute waren zu dem Einsatz ausgerückt. Warum der Schaltkasten gebrannt hat und wie hoch der Schaden ist, ist noch unklar.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 13. Februar 2020, 6 Uhr