Brand in alter Bremer Wollkämmerei richtet großen Schaden an

  • Feuer brach laut Feuerwehr gegen Mitternacht aus
  • Es entstand ein Schaden von rund 80.000 Euro
  • Warum der Brand ausbrach, ist noch unklar
Luftbildaufnahme der Bremer Wolllämmerei in Blumenthal.
In der Nacht hat es auf dem Gelände der alten Bremer Wollkämmerei in Blumenthal gebrannt. (Archivbild) Bild: DPA | G. Franz/Blickwinkel

Ein Feuer in der alten Bremer Wollkämmerei in Blumenthal hat in der Nacht erheblichen Schaden angerichtet. Das Feuer war gegen Mitternacht in einer 150x80 Meter großen Lagerhalle ausgebrochen, wie die Feuerwehr mitteilte. Rund 80 Feuerwehrleute mit 25 Fahrzeugen waren im Einsatz, um die Flammen in dem großen Gebäude zu löschen. Der Schaden beträgt den Angaben zufolge rund 80.000 Euro. Wie es zu dem Feuer kam, konnten die Behörden am Morgen noch nicht sagen.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 7. August 2019, 6 Uhr