Autos in Bremerhaven ausgebrannt

In Bremerhaven sind zwei Autos ausgebrannt. Kurz nach 23 Uhr am Montagabend wurde der Feuerwehr ein brennender Pkw in der Parkstraße gemeldet. Passanten hatten das Feuer entdeckt und die Einsatzkräfte alarmiert. Gegen 1.40 Uhr brannte dann in der Straße Lipperkamp an einem Autohaus ein Wagen. Durch die Hitze zersprang das Glas einer Schaufensterscheibe. Die Ursache der Brände wird von der Polizei untersucht.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Tag, 15. Januar 2020, 23:30 Uhr