"Wir waren damals Dienstleister und mussten so etwas machen"

Richtfest von "Kühne und Nagel" am Weserufer

Informationen zum Video

Veröffentlicht am: 16. April 2019

Klaus-Michael Kühne kann die Proteste gegen sein Unternehmen nicht nachvollziehen. "Kühne und Nagel" hatte während der Nazi-Zeit beim Raub von jüdischem Eigentum geholfen.

Mehr zum Thema