Klima-Aktivisten kleben sich erneut am Bremer Rembertiring fest

Demonstranten sitzen mit Warnwesten auf der Straße, Polizisten stehen daneben

Klima-Aktivisten blockieren Bremer Rembertiring

Bild: Radio Bremen/Mischa Wahed
  • Mehrere Demonstranten setzten sich auf die Fahrbahn am Rembertiring
  • Mindestens zwei Aktivisten klebten auf der Fahrbahn
  • Es kam am Montagmorgen zeitweise zu Verkehrsbehinderungen

Aktivisten der Initiative "Letzte Generation" haben am Montagmorgen den Verkehr am Bremer Rembertiring behindert. Laut Polizei befanden sich mehrere Demonstranten auf der Fahrbahn stadtauswärts. Mindestens zwei von ihnen hätten sich auf der Fahrbahn festgeklebt.

Inzwischen hat die Polizei die Demonstranten nach eigenen Angaben von der Fahrbahn entfernt. Bis 10 Uhr kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Twitter anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Ähnliche Aktionen führen die Aktivisten jeden Montag durch. Erst Ende Mai hatten sie sich ebenfalls am Rembertiring auf der Fahrbahn festgeklebt.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 13. Juni 2022, 9 Uhr