Architekt Carl Zillich soll Entwicklung der Bremer City voranbringen

Der Architekt Carl Zillich bei einem Vortrag

Carl Zillich wird-City-Chef

Bild: Carl Zillich
  • Architekt wird Chef der City-Projektgesellschaft
  • Carl Zillich soll Entwicklung der Bremer City vorantreiben
  • Neue Projektgesellschaft soll Entwicklung koordinieren

Der Bremer Senat macht den Oldenburger Architekten Carl Zillich zum Chef der neuen Projektgesellschaft, die die Entwicklung der Innenstadt voranbringen soll. Zillich soll ab Februar hauptamtlicher Geschäftsführer der "Projektbüro Innenstadt Bremen GmbH" werden. Die Staatsrätin für Stadtentwicklung, Gabriele Nießen, und der Staatsrat der Wirtschaftsbehörde, Sven Wiebe, sollen Zillich als nebenamtliche Geschäftsführer unterstützen.

Die Weiterentwicklung der Bremer Innenstadt mitgestalten zu dürfen, freut mich sehr. Zusammen mit dem Senat und im engen Austausch sowohl mit etablierten wie mit neuen Akteursgruppen der Stadtentwicklung werde ich die Positionierung des Projektbüros nutzen, um die Koordination der vorgefundenen Planungen, Experimente und Ideen zu intensivieren. Den großen Herausforderungen möchte ich mit realistischem Blick fürs Ganze und gleichzeitig mit Mut zur Innovation begegnen.   

Carl Zillich, Chef der City-Projektgesellschaft

So sieht die Staatsrätin für Stadtentwicklung Bremens neuen City-Chef

Bild: Radio Bremen

Im Frühjahr hatte der Senat beschlossen, dass die Projektgesellschaft geschaffen werden soll, um die Entwicklung der Innenstadt zu koordinieren und voranzutreiben. Zillich soll dabei künftig als zentraler Ansprechpartner für die privaten Investoren fungieren.

Die Innenstadt steht gerade aufgrund der Corona-Pandemie und der zunehmenden Konkurrenz durch den Online-Handel vor gewaltigen Herausforderungen. Umso wichtiger ist es, in den kommenden Jahren einen Motor und Koordinator der Innenstadtentwicklung zu haben, der als Ansprechpartner für alle Beteiligten zur Verfügung steht und dazu beiträgt, die Innenstadt in eine gute Zukunft zu führen.

Andreas Bovenschulte (SPD), Bremens Bürgermeister

Zillich ist derzeit Kuratorischer Leiter der Internationalen Bauausstellung Heidelberg. Er wurde im Rahmen eines breit angelegten Auswahlverfahrens berufen. Zillich war Gastprofessor am Institut für Urbane Entwicklung der Universität Kassel und hat laut Senat umfangreiche Erfahrungen als Moderator von Dialog-Verfahren. Daher verspricht man sich von ihm, das Verfahren gut koordinieren zu können.

Bringt dieser Mann endlich Schwung in die Entwicklung der Bremer City?

Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 28. Oktober 2021, 19:30 Uhr