Bremer Impfzentrum am Brill öffnet Silvester

Ein Mann wird in einem Impfbus gegen das Coronavirus geimpft. (Symbolbild)
In Bremen gehen die Infektionszahlen nach oben. Deswegen öffnet das Impfzentrum zusätzlich. Bild: DPA | Kira Hofmann
  • Am 31. Dezember sind Impfungen möglich
  • Senatorin dankt freiwilligen Helfern, die seit einem Jahr durcharbeiten
  • Impfstellen und Kinder-Impfzentrum bleiben an den Feiertagen geschlossen

Das Impfzentrum Am Brill in Bremen wird auch Silvester öffnen. "Am 31. Dezember werden Impfungen gegen das Corona-Virus angeboten", teilte der Senat mit. Termine können wie gewohnt im Internet gebucht werden.

Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard (Linke) dankt den Hilfsorganisationen und den Beschäftigten für ihren zusätzlichen Einsatz: "Die Beschäftigten in unserem Impfzentrum arbeiten zum Teil seit einem Jahr ohne Unterbrechung. Der zusätzliche Einsatz an Heiligabend und Silvester ist deswegen umso höher anzurechnen."

Auch sie haben die freien Tage verdient und nötig.

Claudia Bernhard, Gesundheitssenatorin

Auch für die weiteren Tage bis Ende des Jahres gibt es aktuell noch freie Impftermine.

Öffnungszeiten der Impfstellen und des Impfzentrums:

1 Impfzentrum Am Bill:

  • 27.12.2021 bis 30.12.2021, 8.00 bis 20.00 Uhr
  • 31.12.2021, 9.00 bis 13.00 Uhr
  • Ab 02.01.2022, 8.00 bis 20.00 Uhr

2 Impfstellen und Kinder-Impfzentrum:

  • 27.12.2021 – 30.12.2021 zu bekannten Öffnungszeiten
  • Ab dem 03.02.2022 zu bekannten Öffnungszeiten

Die Impfstellen und das Kinder-Impfzentrum bleiben an den Feiertagen geschlossen.

3 Impfstelle Bremerhaven:

  • 27.12.2021 – 30.12.2021 zu bekannten Öffnungszeiten
  • Ab dem 03.02.2022 zu bekannten Öffnungszeiten

Das ist die Bilanz nach einer Woche Kinder-Impfstelle in Bremen

Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 22. Dezember 2021