Bremerhavener Weihnachtsmarkt hat begonnen

Der Bremerhavener Weihnachtsmarkt wurde am Montagabend eröffnet. Die beiden Budenstädte am Theodor-Heuss-Platz und rund um die Große Kirche sind nun offen – dem Streit um den frühen Markt-Start zum Trotz.

Krach hatte es gegeben, weil die "12. Bremerhavener Weihnachtswelt" dieses Jahr schon eine Woche vor Totensonntag beginnt – mitten in der "Stillen Zeit", in der solche Märkte traditionell nicht stattfinden. Davon ließen sich viele Bremerhavener aber auch am ersten Tag nicht abhalten. In guter Stimmung und bei weihnachtlicher Pop-Musik flanierten sie mit Glühwein und Mandeln durch die Bremerhavener Innenstadt.

Der Weinachtsmarkt läuft (ausgenommen Totensonntag) bis zum 22. Dezember. Die Kernöffnungszeiten sind täglich von 11 bis 20:30 Uhr.

  • Boris Hellmers

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, 8. November 2017, 14:20 Uhr