Bahnunterführung in der Bremer Vahr nach Rohrbruch lange gesperrt

  • Bahnunterführung in der Steubenstraße muss saniert werden
  • Grund ist der Wasserrohrbruch vom Wochenende
  • Arbeiten dauern mindestens drei Wochen
Ein Warnschild mit der Aufschrift Wasserrohrbruch
Die SWB rechnet damit, dass die Sanierung der Straße mindestens drei Wochen dauern wird. (Symbolbild) Bild: dpa | Paul Zinken

Die Bahnunterführung Steubenstraße in der Bremer Vahr bleibt nach einem Wasserrohrbruch mehrere Wochen gesperrt. Das hat der Energieversorger SWB buten un binnen bestätigt. Hintergrund ist, dass der Straßenbelag bei dem Rohrbruch am Wochenende beschädigt wurde. Die Sperrung gilt voraussichtlich für drei Wochen. Das gebrochene Rohr ist aber bereits repariert worden.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Twitter anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Die Buslinien 25 und N5 werden wegen der Sperrung bis auf Weiteres umgeleitet. Das teilte die BSAG mit. Die Haltestellen Steubenstraße, Julius-Brecht-Allee, Müdener Straße, Wilseder-Berg-Straße und Stellichter Straße entfallen.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Microsoft Bing Maps anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

In Fahrtrichtung Schweizer Eck entfallen die Haltestellen Steubenstraße, Julius-Brecht-Allee, Müdener Straße, Wilseder-Berg-Straße und Stellichter Straße. In Fahrtrichtung Weidedamm-Süd entfallen die Haltestellen Julius-Brecht-Allee, Steubenstraße und Stresemannstraße.

Außerdem kann bei Anwohnern in der Gartenstadt Vahr sogenanntes Braunwasser aus den Leitungen kommen. Das Wasser ist laut SWB gesundheitlich unbedenklich, die Färbung verschwindet mit der Zeit.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 14. Januar 2019, 13 Uhr