Bremerhaven will mit neuem Konzept mehr Touristen anlocken

  • Experten fordern neue Marketingstrategie für Bremerhaven
  • Seestadt will sich auf vier Kernbereiche fokussieren: Fisch, Erlebniswelten, Hafen, Tagungen
  • Neue Besichtigungstouren in Planung
Die Skyline von Bremerhaven
Bremerhaven braucht eine neue Marketingstrategie, meinen Experten. Bild: Hafen-Fotos.de/dpa | Petra Schumacher

Bremerhaven muss aus Sicht von Experten aufpassen, im Tourismus nicht den Anschluss zu verlieren. Das wurde bei der Vorstellung des neuen Tourismuskonzepts deutlich. Experten von Beratungsunternehmen fordern eine neue Marketingstrategie für die Stadt, um Urlauber anzulocken. Sonst könne man von der Konkurrenz abgehängt werden, warnte Cornelius Obier von der Beratungsgesellschaft Projekt M: "Die andere Richtung, die man einschlagen muss, ist, vor allem diese Akteure, die Energie, die dort vorhanden ist, noch stärker mitzunehmen und anzuzapfen. Wenn das gelingt, dann kann es funktionieren."

Bremerhaven könnte bei Übernachtungen noch deutlich zulegen

Künftig will sich Bremerhaven deshalb auf vier Kernbereiche konzentrieren – nämlich Fisch, Wissens- und Erlebniswelten, Hafen sowie Tagungen und Kongresse. Für Oberbürgermeister Melf Grantz kommt die neue Richtung genau zur richtigen Zeit. "Ich glaube überhaupt nicht, dass wir spät in Gang gekommen sind, ganz im Gegenteil. Wir haben ja eine große Anzahl von Attraktionen geschaffen. Jetzt gilt es, die Strategie wieder neu auszurichten, und damit auch zu neuen Bündnissen zu kommen, damit wir im Spitzenbereich des Städtetourismus mit unseren Attraktionen auch in der Zukunft wirken können", sagte Grantz. Als weitere Projekte sind unter anderem eine Hafen-Erlebnis-Route, ein Fisch-Info-Zentrum sowie Besichtigungen von Forschungsinstituten geplant.

Bremerhaven hat noch viel mehr Möglichkeiten, den Tourismus ausbauen, meinen die Experten. Sie glauben, dass die Stadt bei den Übernachtungen und Tagesgästen noch deutlich zulegen kann.

Neuer Rekord bei Touristenzahlen

Der Hafen von Bremerhaven bei einem Stadtfest aus der Vogelperspektive.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Nachrichten, 1. Juni 2018, 6 Uhr