Als Tina Turner den Radio Bremen-Musikladen begeisterte

80 Jahre alt wird Tina Turner, mehr als 40 Jahre stand sie auf der Bühne. Einen ihrer ersten Auftritte hatte die Diva mit ihrem Ehemann Ike bei Radio Bremen.

Ike und Tina Turner
Ike & Tina Turner im "Musikladen" von Radio Bremen.

Ihren ersten Solo-Hit hat sie bereits 1966, auch wenn auf dem Cover "Ike & Tina Turner" steht. Ein glatter Etikettenschwindel, denn ihr Mann IkeTurner hatte damit nichts zu tun. Als der Produzent Phil Spector die Beiden auf der Bühne sieht, ist er von Tina Turners Auftritt so überwältigt, dass er ihr einen Song schreibt und ihrem Mann 20.000 Pfund dafür gibt, dass er bei den Aufnahmen draußen bleibt.

Der Preis, den die Sängerin für ihre Karriere zahlt, ist deutlich höher. Denn ihr Mann Ike ist drogenabhängig und verprügelt sie regelmäßig. Er hetzt sie von Auftritt zu Auftritt – selbst als sie hoch schwanger ist. Aber 1976 ist Schluss damit: In Dallas flieht sie blutüberströmt mit nur ein paar Cent in der Tasche.

Tina Turner startet eine Solo-Karriere

Einen ihrer ersten Auftritte ohne Ike hat sie im "Musikladen" von Radio Bremen. Hier beginnt sie ihre Europa-Tournee. Im Interview erzählt sie von einem Freund, der ihr erklärte habe, dass man auf dem Weg zur Bühne eine komplett andere Person werden soll. Sie ist sich unsicher, ob das stimmt. Vor einem Auftritt konzentriere sie sich "auf die Hitze – auf die Arbeit, die gleich beginnt und auf die Leute da draußen." Wenn es da einen Persönlichkeitswechsel geben soll, ist ihr nicht klar, welcher das sein sollte.

Cover: Tina Turner "Private Dancer"
Ihr Album "Privat Dancer" erschien am 22. Mai 1984. Bild: Parlophone UK

Tina Turner bewahrt sich ihren Stolz und kämpft sich wieder nach oben und feiert mit "Privat Dancer" ein beeindruckendes Comeback. Das Album verkauft sich weltweit über 20 Millionen Mal. Und so geht es in den 80er und 90er Jahren weiter: Hits, Grammys, ausverkaufte Tourneen.

In Rio de Janeiro stellt sie einen neuen Rekord auf, als sie vor 188.000 Menschen auftritt. Nicht ganz so viele sehen sie 1990 im Bremer Weser-Stadion: Drinnen 40.000 Fans und draußen nochmal Tausende auf der Wiese am Osterdeich:

Open-Air-Konzert mit Tina Turner im Weser-Stadion

 Tina Turner im Weser-Stadion

Selbst mit 69 Jahren hat sie noch ihr schweißtreibendes Bühnenprogramm gerockt. Ein Phänomen, dass sie nur durch eiserne Disziplin erreichen konnte. Sie ist die erfolgreichste schwarze Sängerin mit mehr als 200 Millionen verkauften Tonträgern.

Seit 25 Jahren lebt Tina Turner zusammen mit ihrem Mann in der Schweiz. Sie hat eine schwere Nierenerkrankung, einen Schlaganfall und Darmkrebs überstanden. Konzerte gibt die überzeugte Buddhistin seit zehn Jahren nicht mehr. Präsent ist sie aber immer noch, wie zuletzt im März 2019 in Hamburg, als das nach ihr benannte Musical Premiere feierte. Jetzt steht ihr 80. Geburtstag an, zu dem wir Anna Mae Bullock alias Tina Turner gratulieren!

Tina Turner mit Mann Ike auf der Bühne des Musikladens
Ike & Tina Turner

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Die Chronik, 26. November 2019, 5:40 Uhr