Wann ist wieder Terminshopping in Bremen möglich?

Die Corona-Notbremse erlaubt Terminshopping bei einer Inzidenz unter 150. Bremen ist da strenger. Hier muss die Inzidenz unter 100 liegen – doch das könnte sich bald ändern.

Ein Schild mit der Aufschrift "Terminshopping mit tagesaktuell negativer Corona-Testung" hängt in einem Geschäft.
In Bremen könnte Terminshopping bald wieder möglich sein. (Symbolbild) Bild: DPA | Jonas Güttler

Das Gesetz zur sogenannten Bundes-Notbremse sieht vor, dass im Einzelhandel bei einer Inzidenz von unter 150 Terminshopping möglich ist. Maßgeblich sind hierbei die Angaben des Robert Koch-Instituts. Demnach liegt der Wert in der Stadt Bremen seit einigen Tagen unter dem Wert von 150.

Das geänderte Infektionsschutzgesetz sieht vor, dass Kunden bei einer Inzidenz von unter 150 mit Termin in Geschäften einkaufen können. Die Kundendaten müssen dabei dokumentiert werden und es ist maximal eine Person pro 40 Quadratmeter erlaubt.

Bremen ist strenger

Die Bremer Coronaverordnung erlaubt Terminshopping derzeit allerdings erst ab einer Inzidenz von unter 100. Laut einer Sprecherin der Bremer Innenbehörde beraten die zuständigen Behörden jetzt, ob sie die lockerere Bundesregelung übernehmen. Falls sie sich dafür entscheiden, könnte die entsprechende Regelung am Freitag in Kraft treten.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Twitter anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Bremer Handelskammer geht von Anpassung aus

Aus Sicht der Bremer Handelskammer ist es dringend geboten, dass die Regeln für das Terminshopping in Bremen gelockert werden. "Wir gehen davon aus, dass der Senat zeitnah eine Anpassung der Bremer Corona Verordnung vornimmt", sagt der Einzelhandelsexperte Karsten Nowak. Die Wirtschaft warte dringend auf ein klares Signal. "Neben dem unternehmerischen Interesse, mit klaren Hygieneregeln wieder zu öffnen, sollte es auch darum gehen, einen Einkaufstourismus in benachbarte Regionen zu vermeiden", findet Nowak.

Rückblick: Erste Lockerungen treten im Land Bremen in Kraft

Video vom 8. März 2021
Personen, die vor einem Einzelhandel schlange stehen.
Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Tag, 3. Mai 2021, 23:30 Uhr