Stromausfall in Bremen-Osterholz behoben

  • Vor allem das Wohngebiet Ellenerbrok-Schevemoor hatte keinen Strom
  • Auslöser war laut Netzbetreiber SWB ein defektes Hochspannungskabel
  • Rund 1.000 Haushalte waren betroffen
Stecker und Taschenlampe als Symbol für Stromausfall
Ein defektes 10.000-Volt-Kabel hat laut SWB den Stromausfall ausgelöst. Bild: Imago | McPhoto

Rund 1.000 Haushalte in Bremen-Osterholz hatten am Donnerstagmorgen keinen Strom. Grund ist laut Energieversorger SWB ein Fehler an einem Hochspannungs-Kabel. Betroffen waren vor allem einige Straßenzüge im Wohngebiet Ellenerbrok-Schevemoor.

Dieses Thema im Programm: Bremen Vier, Vier News, 14. Februar 2019, 8 Uhr