Star-Geiger Kennedy eröffnet "Sommer in Lesmona" mit Welturaufführung

Violinist Nigel Kennedy bei einem Auftritt (Archivbild)
Nigel Kennedy wird als Punk unter den Geigen-Virtuosen bezeichnet. Bild: DPA | Cyril Dodergny
  • Nigel Kennedy präsentiert mit der Bremer Kammerphilharmonie seine Komposition "Für Ludwig van"
  • Gesamtprogramm ist eine Hommage an Ludwig van Beethoven
  • Klassik-Open-Air-Festival startet am Freitag in Knoops Park

Das Bremer Open-Air-Festival "Sommer in Lesmona" wartet nach einer einjährigen coronabedingten Pause am Wochenende mit einer Welturaufführung auf: Der britische Star-Violinist Nigel Kennedy wird zur Eröffnung der Spezialausgabe am Freitag mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen seine Komposition "Für Ludwig van" präsentieren. Das Gesamtprogramm ist eine Hommage an Ludwig van Beethoven.

Das sagt Star-Geiger Nigel Kennedy über die Kammerphilharmonie Bremen

Video vom 16. Juli 2021
Nigel Kennedy bei einem Interview in Bremen
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Zu hören sind neben Beethovens Ouvertüre zum Trauerspiel "Coriolan" auch Ausschnitte aus dem Violinkonzert D-Dur. Dirigent ist Tomasz Tokarczyk. Die Spezialausgabe steht von Freitag bis Sonntag unter dem Motto "Ein Hauch von Sommer in Lesmona". Kennedy ist am Freitag und am Samstag zu hören.

Das Klassik-Open-Air-Festival findet seit 22 Jahren in Knoops Park, einer Grünanlage in Bremens Norden statt. Zum "Sommer in Lesmona" kommen jährlich Tausende Musikliebhaber mit Stühlen, Tischen und Decken, um in dem Park zu picknicken und klassische Musik zu hören.

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 16. Juli 2021, 19:30 Uhr