Bremer Bäder weiten Ticketverkauf für Senioren aus

  • Senioren können Tickets für Freibäder vor Ort kaufen
  • Zuvor war das nur für Menschen mit Einschränkungen und Bäderkarteninhaber möglich
  • Sonstiger Verkauf weiterhin online und bei Karstadt Sports
Freibad am Westbad in Bremen.
Die Besucherzahlen in Bremens Freibädern sind wegen Corona weiterhin begrenzt. Bild: Bremer Bäder GmbH

Auch Senioren können nun die Eintrittskarten für die Bremer Freibäder wieder an den Eingängen der Bäder kaufen. Am Freibad Blumenthal, am Stadionbad und am Schloßparkbad findet der Vorverkauf für sie am Morgen in der Zeit von 7 Uhr bis 9 Uhr statt, wie die Bremer Bäder Gesellschaft am Mittwoch mitteilte. Das Westbad und das Freizeitbad Vegesack öffnen ihre Kassen von 6:30 Uhr bis 11:00 Uhr.

Zuvor war der Ticketkauf vor Ort wegen der Corona-Einschränkungen nur für Menschen mit Einschränkungen und ihre Begleitpersonen sowie bereits registrierte Kunden möglich. Alle anderen mussten – und müssen – die Tickets im Internet oder in der Karstadt Sports-Filiale in der Bremer Innenstadt kaufen.

Sommer, Sonne, Abstand: So kommen die Corona-Regeln im Freibad an

Video vom 25. Juni 2020
Ein Schild der Coronaregeln im Freibad.
Bild: Radio Bremen

Weitere Informationen:

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 8. Juni 2020, 19:30 Uhr