Bremer Behörden warnen vor Lebensgefahr auf brüchigem Eis

  • Umweltbehörde weist auf Lebensgefahr auf Bremens Eisflächen hin
  • Kinder und Jugendliche würden Lage oft falsch einschätzen
  • Auch die Semkenfahrt bleibt in diesem Jahr verboten
Feuerwehrmann misst Eis-Dicke
Ein Bremerhavener Feuerwehrmann misst die Eisdicke. Zehn Zentimeter sind nötig, damit das Eis sicher ist. Bild: Stadt Bremerhaven

Trotz dauerhafter Minusgrade und eisiger Luft ist das Eis auf den Gewässern in Bremen und im Umland noch sehr dünn. Die Umweltbehörde warnt deshalb ausdrücklich vor dem Betreten jeglicher Eisflächen. Wenn jemand aufs Eis geht, begibt diese Person sich in Lebensgefahr, warnt die Behörde.

Besonders Kinder und Jugendliche würden die Lage oft falsch einschätzten, heißt es weiter. Falls doch eine Person im Eis einbricht, sollte sofort Hilfe über die Notrufnummer 112 geholt werden.

Semkenfahrt muss coronabedingt ausfallen

Die Eisfläche im Blockland soll darüber hinaus kein Corona-Hotspot werden. Dieses Jahr muss der Schlittschuhlaufspaß und das eisige Rutschen daher ausfallen. Zwar ist Eislaufen als Individualsport erlaubt, dennoch bleibt die Semkenfahrt geschlossen.

Es blutet uns das Herz, auch anderen Schlittschuhläufern, es sind sonst ja Tausende gewesen. Aber insofern haben wir leider Pech gehabt, bei dem Wetter.

Reinhard Pridat, Bremer Eisverein

Der Bremer Eisverein hofft auf das Verständnis aller begeisterten Eisläufer, dass es dieses Jahr keine Schlittschuhläufe auf der Semkenfahrt geben könne.

Eine Eisfläche in Bremen
Leider verboten: Die Bremer Semkenfahrt (Archivbild). Bild: Radio Bremen | Marike Deitschun

In Bremen gibt es alternativ zumindest eine kleine Eisfläche, auf der individuelles Schlittschuhlaufen mit Abstand gestattet ist – also für Personen aus einem Haushalt zu zweit oder allein. Es handelt sich um eine geflutete Wiese hinter dem Roland Center im Park Links der Weser.

Auch Bremerhaven spricht Warnung aus

Auch die Stadt Bremerhaven warnt bislang davor, aufs Eis zu gehen. Die Feuerwehr misst ab morgen die Eisstärke an einigen Stellen und stellt die Daten online.

Dabei gilt: Erst ab einer Eisstärke von zehn bis zwölf Zentimetern können gefrorene Gewässer in Bremerhaven auf eigene Gefahr betreten werden.

So viel Spaß hatten Kinder mit Eis und Schnee in Bremen

Video vom 1. Februar 2021
Mehrere Kinder die auf einem Schneeberg auf Schlitten sitzen.
Bild: Radio Bremen

Mehr zum Thema

Dieses Thema im Programm: Bremen Vier, Nachrichten, 9. Februar 2021, 14 Uhr