Nach Panzerbruch: Tierarzt rettet Schildkröte mit Kleber

Die Schildkröte eines Unbekannten ist bei Bremerhaven von einer Brücke gestürzt und hat sich den Panzer gebrochen. Doch ein Tierarzt hat die rettende Idee: Er klebt die Wunde mit Huf-Klebstoff.

Eine Schildkröte liegt auf dem Rücken, der Panzer auf der Unterseite ist gebrochen
Eine Schildkröte hat sich bei einem Sturz von einer Brücke den Panzer gebrochen. Das Tier bekam Medikamente und wurde geklebt. Bild: Ingo Alpers

In Midlum, einem kleinen Ort bei Bremerhaven, stürzt am Samstagnachmittag eine Schildkröte von einer Brücke auf die Bundesstraße. Eine Passantin findet das verletzte Tier, das sich bei dem Sturz aus fünf Metern Höhe den Panzer gebrochen hat. Sie sammelt die blutende Schildkröte ein und bringt sie zu einem Tierarzt nach Dorum. Für Dr. Ingo Alpers ist das verletzte Reptil kein alltäglicher Patient, doch der Veterinär macht sich augenblicklich an die Untersuchung des Notfalls. "Ein Panzerbruch ist wie ein offener Bruch bei einem Hund oder einer Katze", sagt der 50-Jährige. "Aber bei einer Schildkröte hat man mehr Zeit."

Schmerzmittel und Kleber

Tierarzt Dr. Ingo Alpers lächelt in die Kamera
Tierarzt Dr. Ingo Alpers kümmerte sich um die Schildkröte - sonst behandelt er vor allem Kühe. Bild: Ingo Alpers

Ein Panzer ist lebendes Gewebe. Alpers weiß, dass man das kleben kann. Er röntgt das Tier, das er "Schildi" tauft. Ergebnis: Die Beine sind unversehrt. "Schildi" bekommt Mittel gegen Schmerzen und Infektionen. Dann folgt die Behandlung. Normalerweise kümmert sich der Tierarzt um Rinder mit Klauenproblemen, daher ist Spezialkleber vorrätig. Was bei Hufen funktioniert, klappt auch bei einem Schildkrötenpanzer. Lange sitzt er mit dem Tier im Schoß da, presst den Bruch zusammen und wartet, bis alles wieder fest ist. Dann besorgt er Salat und macht es "Schildi" in einer Katzenbox gemütlich. Der Veterinär schätzt das Reptil auf 50 Jahre alt.

Halter der Schildkröte per Facebook gesucht

Vielleicht weiß jemand, wem das Tier gehört?! Ob es weggelaufen ist oder ausgesetzt wurde, ist aktuell noch offen.

Tierarztpraxis Dorum, Dr. med. vet. Ingo Alpers - 18. Mai 2019, 18:20 Uhr.
Der Bruch des Schildkrötenpanzers ist mit Spezialklebstoff behandelt
Der Tierarzt versorgt den gebrochenen Panzer der Schildkröte mit einem Spezialkleber. Bild: Ingo Alpers

Per Facebook-Aufruf sucht Alpers nach dem Halter des Tiers. Erstmal meldet sich der Verein Katzenhilfe Cuxhaven, der die Schildkröte zunächst in Obhut nimmt. Dort erkennt man am Panzer, es könnte sich um eine Griechische Landschildkröte handeln. Naturschutzbehörde und Veterinäramt werden informiert. Als nächstes soll "Schildi" in die Wildtierauffangstation Rastede unterkommen. Für die Zukunft des Tiers ist Alpers zuversichtlich. Er geht davon aus, dass der Bruch gut verheilt.

  • Joschka Schmitt

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Vormittag, 21. Mai 2019, 11:45 Uhr