Seltenes Naturschauspiel: Sonne verfinstert sich am Himmel über Bremen

Audio vom 10. Juni 2021
Dirk Lorenzen
Dirk Lorenzen Bild: Maximilian Burbach, Deutschlandradio | Maximilian Burbach
Bild: Radio Bremen

Wer heute Mittag den Blick nach oben richtete, konnte Zeuge eines seltenen Himmelsphänomens werden: Die erste partielle Sonnenfinsternis in Deutschland seit sechs Jahren.

Heute Mittag konnte am Himmel über Bremen und Niedersachsen eine partielle Sonnenfinsternis beobachtet werden. Es handelt sich um die erste partielle Sonnenfinsternis seit sechs Jahren in Deutschland.

Sonnenfinsternis
Die Sonnenfinsternis über Bremen. Aufgenommen von Dr. Hanns Selig um 12:35 Uhr in Bremen-Walle. Bild: Dr. Hanns Selig

Die Gesellschaft Deutschsprachiger Planetarien streamte das Ereignis von 11.15 bis 13.15 Uhr live auf dem Youtube-Kanal der Stiftung Planetarium Berlin.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Youtube anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Im Norden verdeckt der Mond die Sonne stärker

Bei dem rund zwei Stunden dauernden Himmelsphänomen schob sich der Neumond im Norden zu rund 20 Prozent und im Süden zu rund sechs Prozent vor die Sonne, wie die Vereinigung der Sternfreunde auf ihrer Homepage mitteilt.

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 10. Juni 2021, 19:30 Uhr