Interaktiv

Riesiges Frachtflugzeug bringt Orion-Modul von Bremen nach Florida

Video vom 13. Oktober 2021
Ein Antonow-Frachtflugzeug wird auf dem Bremer Flughafen beladen.
Bild: Radio Bremen | Catherine Wenk
Bild: Radio Bremen | Catherine Wenk
  • Antonow bringt Modul für Nasa-Raumschiff nach Florida
  • ESM-2-Modul ist Herzstück des Raumschiffs
  • Zweites Servicemodul für Orion-Raumschiff in Bremen fertig gebaut

Nach rund vierjähriger Bauzeit ist das zweite von Airbus gebaute Europäische Servicemodul (ESM) für das Orion-Raumschiff der Nasa fertig für den Transport in den US-Bundesstaat Florida. Das 13 Tonnen schwere zylinderförmige Hightech-Modul wurde in der Nacht zu Mittwoch in ein Antonov-Großraumflugzeug verladen, das die Fracht von Bremen zum Kennedy Space Center der Nasa in Florida bringt. Am Vormittag ist die Maschine am Bremer Flughafen abgehoben.

Das zweite von Airbus gebaute europäische Servicemodul (ESM) für das Orion-Raumschiff der Nasa wird verladen.
Die Antonow ist eines der größten Flugzeuge der Welt. Bild: Sina Schuldt

Das vier Meter hohe und vier Meter breite ESM-2-Modul ist das Herzstück des neuen Nasa-Raumschiffs. Es sorgt für den Antrieb, die Energieversorgung und die Wärmeregulierung und wird die Astronauten bei künftigen Missionen mit Wasser und Sauerstoff versorgen. Das ESM ist unterhalb des Besatzungsmoduls installiert. Beide zusammen bilden das Orion-Raumschiff.

Das ist schon ein großer Meilenstein. Wir sind alle sehr erleichtert.

Rachid Amekrane, Raumfahrtmanager bei Airbus Defence and Space

Der bald anstehende Start des ersten Orion-Raumschiffs (Artemis-I-Mission) wird noch ohne Besatzung erfolgen. Artemis II ist dann die erste bemannte Raumfahrtmission, die von dem nun ausgelieferten Servicemodul ESM-2 angetrieben wird.

Bremens große Raumfahrt-Arbeitgeber (zum Klicken)

Bremens größte Raumfahrtarbeitgeber Quellen: Unternehmensangaben, eigene Reche r chen Stand: 2019 OHB rund 1.100 Mitarbeiter Ende 2018 beschäftigte OHB an allen Konzern- standorten 2769 Mitarbeiter, davon 2205 in Deutschland. AIRBUS SPACE SYSTEMS rund 600 Mitarbeiter Airbus Space Systems ist Teil der Konzernsparte Airbus Defence und Space, für die gut 1.100 Menschen am Bremer Standort arbeiten. ARIANE GROUP rund 550 Mitarbeiter Die ArianeGroup ist ein Gemeinschafts- unternehmen von Airbus und dem französischen Luftfahrt- konzern Safran. INSTITUT FÜR RAUMFAHRTSYSTEME gut 150 Mitarbeiter 2007 gegründet, ist diese Einrichtung eines von 16 Instituten des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). ZARM rund 135 Mitarbeiter Das Zentrum für angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation (ZARM) betreibt den Bremer Fallturm.
Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 13. Oktober 2021, 19:30 Uhr