Zugausfälle bei der Nordwestbahn zwischen Bremen und Bremerhaven

  • Zugverkehr der Bahnlinie RS 2 bis Donnerstag eingeschränkt
  • Grund sind Kabelarbeiten der Deutschen Bahn
  • Nordwestbahn setzt Schienenersatzverkehr ein
Zu sehen ist die Nordwestbahn mit roter Schrift steht drauf "Nicht einsteigen"
Anstelle der Regio-S-Bahn setzt die Nordwestbahn zwischen Bremen und Bremerhaven in den kommenden Tagen einen Schienenersatzverkehr ein. (Archivfoto) Bild: Radio Bremen

Ab Freitagabend kommt es auf der Bahnlinie RS 2 zwischen Bremerhaven-Lehe und Bremen Hauptbahnhof in beiden Fahrtrichtungen zu Einschränkungen. Das hat die Nordwestbahn mitgeteilt. Demnach werden in den kommenden Tagen in den späten Abend- und Nachtstunden zwischen den Haltestellen Oldenbüttel und Bremen-Burg Busse als Schienenersatzverkehr eingesetzt.

Laut Nordwestbahn sind Kabelarbeiten der Deutschen Bahn der Grund hierfür. Die Einschränkung gilt von Freitag, 4. Dezember, bis Donnerstag, 10. Dezember. Alle Änderungen sind im Ersatzfahrplan auf der Webseite der Regio-S-Bahn dargestellt.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten 4. Dezember 2020, 14 Uhr