Bremer Familie gewinnt Nachbarschaftspreis für Blumensamen-Automaten

  • Familie hat umgebauten Kaugummiautomaten mit Saatkapseln in Bremen-Findorff aufgestellt
  • Nachbarschaftspreis ist mit 2.000 Euro dotiert
  • Projekt "Offener Garten Osnabrück" Sieger in Niedersachsen
Bunte blühende Blumen. Im Hintergrund weitere grüne Pflanzen.
"Naturschutz to go": Eine Familie aus Bremen-Findorff hat einen Automaten aufgestellt, der Samen für bienenfreundliche Wild-Blumen ausgibt. (Symbolbild) Bild: Radio Bremen

Eine Familie aus Findorff ist Bremer Landessieger beim Nachbarschaftspreis der Stiftung des Internetportals nebenan.de. Die Gewinner haben unter dem Motto "Naturschutz to go" in ihrem Vorgarten einen umgebauten Kaugummiautomaten aufgestellt. Das Gerät gibt für 50 Cent eine Kapsel mit Samen für bienenfreundliche Wild-Blumen aus.

Das Projekt mache deutlich, wie selbst kleine Ideen etwas bewirken können, heißt es von der Bremer Landesjury, der unter anderem eine Vertreterin der Freiwilligen-Agentur Bremen angehört. Der Nachbarschaftspreis ist mit 2.000 Euro dotiert. In Niedersachsen siegte das Projekt "Offener Garten Osnabrück". Anwohner hatten Nachbarskindern während der Corona-Pandemie ihre Gärten zum Spielen zur Verfügung gestellt.

Von Natur- bis Apotheker-Garten: So schön sind Bremens grüne Oasen

Video vom 9. Juli 2020
Bunte blühende Blumen. Im Hintergrund weitere grüne Pflanzen.
Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 22. September 2020, 12 Uhr