Zahl der Bremer Organspender verdoppelt

  • Im vergangenen Jahr stieg die Zahl der Bremer Organspender
  • Acht Menschen spendeten Organe
  • Allerdings weniger Transplantationen in Bremen
Ein Transplantationsmediziner entnimmt in einer sterilen Werkbank dem Herz eines Verstorbenen die Herzklappen für eine Gewebespende.
Im Jahr 2019 hat sich die Zahl der Organspender von vier auf acht verdoppelt. (Symbolbild) Bild: DPA | Bernd Wüstneck

Die Zahl der Bremer Organspender hat sich im vergangenen Jahr verdoppelt. Das teilte die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) mit. Demnach sei die Zahl von vier auf acht gestiegen. Auch die Zahl der entnommenen Spenderorgane sei im Jahr 2019 gestiegen, und zwar auf insgesamt 25. Die Zahl der Transplantationen ist den Zahlen zufolge allerdings von 25 auf zwölf gesunken. Bremen hat sich damit entgegen dem Bundestrend entwickelt, denn deutschlandweit ist die Zahl der Spender minimal gesunken (von 955 auf 932 im Vergleich zu 2018).

Niedersachsen bewegt sich genau im Bundestrend, denn hier ist die Zahl der Organspender im vergangenen Jahr leicht gesunken. 2019 spendeten landesweit 59 Niedersachsen nach ihrem Tod eines oder mehrere Organe – 2018 waren es 62. Die Zahl der entnommenen Organe sank von 221 auf 213. Die Zahl der Transplantationen sank von 416 auf 370.

Bundestag entscheidet über Gesetz zu Organspenden

In wenigen Tagen steht im Bundestag eine wichtige Entscheidung zum Thema Organspende an. Am 16. Januar soll der Bundestag über neue Regeln dafür entscheiden. Ein fraktionsübergreifender Gesetzentwurf einer Gruppe um Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) strebt die sogenannte "doppelte Widerspruchslösung" an.

Vom 1. Oktober 2022 an sollen demnach alle Bürger grundsätzlich als Organspender gelten. Es soll aber später möglich sein, nein zu sagen. Auch wäre bei Angehörigen nachzufragen, ob ihnen ein Widerspruch bekannt ist. Eine Gruppe um Grünen-Chefin Annalena Baerbock lehnt das ab. Die Bürger sollten stattdessen alle zehn Jahre angesprochen werden, wenn sie einen neuen Ausweis abholen.

Rückblick: Soll die Organspende zur Regel werden?

Ein Paket mit menschlichen Organen.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Nachrichten, 13. Januar 2020, 10 Uhr