Das sind die 10 Höhepunkte des Bremerhavener Kultursommers

Blick aus der Luft auf Bremerhaven.
Mehr als 40 Veranstaltungen sind im Juni und Juli in Bremerhaven geplant. Bild: Imago | Shotshop

Reggae-Festival, Klassikkonzert und Frühstück im Park: Erstmals findet der Bremerhavener Kultursommer im gesamten Stadtgebiet statt. Mehr als 40 Aktionen sind geplant.

Bisher gab es in Bremerhaven immer den Leher Kultursommer, in den letzten Jahren kam der Kultursommer Süd hinzu. In diesem Jahr soll es nun erstmals einen Kultursommer über das ganze Stadtgebiet verteilt geben. Vom 25. Juni bis 17. Juli sind mehr als 40 Veranstaltungen vom klassischen Eröffnungskonzert des Philharmonischen Orchesters Bremerhaven über ein Reggae-Festival bis hin zu Lesungen, Fachvorträgen und Kinderaktionen geplant. Alle Angebote sind kostenlos. Für fast alle Veranstaltungen muss man sich aber auf kultursommer-bremerhaven.de anmelden. Und die Aktionen finden natürlich nur statt, wenn es die Corona-Regeln zulassen. Hier sind zehn Highlights:

1 Eröffnungskonzert mit dem Philharmonischen Orchester

Das Philharmonische Orchester Bremerhaven eröffnet den Kultursommer am Freitag, 25. Juni, mit einem Konzert auf dem Theodor-Heuss-Platz. Los geht es um 19 Uhr. Zu hören sein werden unter anderem Mozarts Sinfonie Nr. 38 "Prager" KV 504 und Piazzollas "Die Vier Jahreszeiten von Buenos Aires".

2 Kunstaktionen in der Innenstadt

Für Sonntag, 23. Juni, sind unter dem Motto "Kunst und Kultur ohne Grenzen" verschiedene Aktionen in der Innenstadt geplant. Es soll Live-Vorführungen, aber auch Stationen, an denen man selbst kreativ werden muss, geben.

3 Bremerhaven singt

Endlich darf wieder gemeinsam gesungen werden: Am Samstag, 3. Juli, findet ab 16 Uhr ein offenes Singfest auf dem Konrad-Adenauer-Platz statt. Gemeinsam mit Chören des Kirchenkreises können Singbegeisterte verschiedene Lieder und Kanons anstimmen.

4 Konzert und Frühstück im Park

Packt die Picknickkörbe: Für Sonntag, 4. Juli, sind alle eingeladen, im Stadtpark Lehe zu frühstücken. Dazu spielt die Band "Radio Europa". Zu hören sein werden unter anderem französischer Musette, Irish Folk, Balkanrhythmen und Gypsy Swing. Los geht es um 11 Uhr am Wasserturm.

5 Skate-Contest

Ebenfalls am 4. Juli findet ein Skate-Contest für Skateboard und BMX statt. Der Wettbewerb wird in zwei Altersklassen ausgetragen, außerdem werden Profis und Amateure von der Jury getrennt bewertet. Beginn ist um 13:30 Uhr im Skaterpark an der Geeste hinter der Stadthalle.

6 Bremer Shakespeare Company zeigt "Ein Wintermärchen"

Ein bisschen Winter im Sommer: Die Bremer Shakespeare Company zeigt am Montag, 5. Juli, das Stück "Ein Wintermärchen" im Kleingarten an der Rudloffstraße/Ecke Schleusenstraße 15. Die Besucher werden gebeten, ihre eigenen Sitzmöglichkeiten mitzubringen. Damit auch viele das Stück sehen können, treten die Schauspieler gleich zweimal auf: ab 18 und ab 20 Uhr.

7 Open-Air-Kino

In der Sommerlocation "Das Beet" auf dem Zollinlandplatz wird am Mittwoch, 7. Juli, der Grimme-Preisträger "Masel Tov Cocktail" von Regisseur Arkadij Khaet gezeigt. Beginn ist um 20:30 Uhr.

8 Lesung

Die Autorengruppe "Sommerlust" lädt für Donnerstag, 8. Juli, zu einer szenischen Lesung in den Speckenbütteler Park. "Die Fantasten" heißt ihr Programm mit eigenen Kurzgeschichten, Lyrik und Romanauszügen. Beginn der anderthalbstündigen Lesung ist um 18 Uhr am Marschenhaus.

9 Reggae-Festival

Das Festival "ReggaeBean" findet am Samstag, 10. Juli, auf dem Zollinlandplatz statt. Neben Reggae-Musik sind auch Workshops und Führungen zu den Themen "Urban Gardening", regionale Lebensmittel und Bienen geplant. Mit dabei sind die Bremer Band "Coffee", "Conkah Good" feat. "DubSociety" aus Leipzig und "Black Omolo" mit Band aus den Niederlanden. Beginn des ganztägigen Festivals ist um 11 Uhr. In diesem Fall ist eine Voranmeldung unter info@burning-beans.de erforderlich.

10 Kinder-Musical

Kinder- und Jugendchöre der Christuskirche zeigen am Sonntag, 11. Juli, das Musical "Die Königin von Himmelsweiler" von Kurt Enßle. Beginn ist um 16 Uhr in der Christuskirche.

Und auch das Ende am Samstag, 17. Juli, soll nochmal ein Höhepunkt werden: Für die Abschlussveranstaltung kündigen die Organisatoren ein "vielfältiges und überraschendes Kulturprogramm" mit Live-Musik, Pantomime und Seifenblasen-Show an, das von 13 bis 18 Uhr im Holzhafen in Geestemünde stattfinden soll.

Mehr Kultur:

Autorin

  • Sonja Harbers Autorin

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Samstagmorgen, 12. Juni 2021, 9:40 Uhr