Nach Feuer: Bremer Kristallpalast wohl bis November geschlossen

  • Betreiber: Wochenlang können keine Filme gezeigt werden
  • Vor zwei Wochen hatte es im Technikbereich des Kinos gebrannt
  • Kinosäle, Foyer und Gastronomie wurden nicht beschädigt
Feuer im Cinestar Kristallpalast am Bremer Weserpark.
Die Kinosäle, das Foyer und der Gastronomiebereich wurden durch das Feuer nicht beschädigt. Dennoch ist eine Betriebspause nötig. Bild: Nonstopnews

Der Betreiber des Kinokomplexes Kristallpalast im Einkaufszentrum Weserpark geht davon aus, dass er erst im November wieder Filme zeigen kann. Ein entsprechender Hinweis steht auf der Homepage des Kinos. Cinestar weist seine Besucher darauf hin, dass das gesamte Kino wegen des Feuers im technischen Bereich Anfang September immer noch ohne Strom ist. Die Kinosäle, das Foyer und der Gastronomiebereich seien bei dem Brand nicht beschädigt worden. Bis die Störung behoben sei, könnten keine Filme gezeigt werden und das werde voraussichtlich bis Anfang November dauern.

Das war los beim Brand am Weserpark

Das rauchende Cinestar-Gebäude mit zwei Feuerwehrwagen davor.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 17. September 2019, 13 Uhr