Bremens größte Messe "HanseLife" ist gestartet

Älteres Paar in einem kutschenartigen Fahrradanhänger, davor offenbar Verkäuferin mit Prospekt
Heute geht's bei der "HanseLife" auf der Bremer Bürgerweide los. Bild: M3B GmbH | Jan Rathke
  • 2020 konnte die Messe wegen Corona nicht stattfinden
  • Diesjährige Auflage fällt kleiner aus als üblich
  • Messe umfasst zwei Hallen und ein Freigelände auf der Bürgerweide

Bremens größte Messe, die "HanseLife", ist am Mittwoch gestartet. Bis zum 12. September findet die Verkaufsmesse in verkleinerter Form in der Messe Bremen statt statt. Auf zwei Hallen verteilen sich Stände der Themenwelten "Marktplatz Bremen", "Haus und Wohnen", "Wellness, Gesundheit, Sport und Leben", "Beauty, Styling and More", "HanseKreativ", "Kunsthandwerkermarkt", "Spiele und Gaming" sowie "Küche und Haushalt".

Die dritte Halle ist für die Sonderveranstaltungen reserviert. Darüber hinaus trumpft die Messe dieses Jahr mit einem besonders großen Freigelände auf der Bürgerweide auf.

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 8. September 2021, 19.30 Uhr