Das sind die Gewinner des Bremer Freimarktsumzugs

  • Rund 4.000 Menschen sind beim Freimarktsumzug mitgelaufen
  • Die Gewinner sind der "GGV Ganderkesee" und "Die Adelheider"
  • Insgesamt hatten 144 Gruppen teilgenommen
Der Gewinner des diesjährigen Freimarktumzuges.

Mit Bonschen, Kostümen und bunten Wagen ist heute der Freimarktsumzug durch Bremen gezogen. Aber wer hatte das schönste Kostüm und den schönsten Wagen? Wie jedes Jahr hat die Jury auf der Bürgerweide den Gewinner verkündet.

Sieger bei den Festwagen sind "Die Adelheider" – zum vierten Mal in Folge. Sie haben mit einem Wagen im Flaschengeist-Look überzeugt. Über den zweiten Platz darf sich der "Freundeskreis Bassen-Schaphusen" mit seinem Robin-Hood-Wagen freuen. Auf Platz drei landeten die "Bremer Party DJ's" .

200.000 Zuschauer jubeln Umzug zu

Mit seinem Motto "Happy Feet mit dem Löwenzahn in Bremen unterwegs" gewann der GGV Ganderkesee in der Fußgruppen-Kategorie. Auf Platz zwei landeten die Bremer Unicycler als verrückte Gottesanbeterinnen, gefolgt von Stelzenart, die den Umzug auch angeführt hatten. Der Sonderpreis für die beste Umsetzung des Mottos "200 Jahre Stadtmusikanten" ging an das Erntefestkomitee Osterholz.

Eine sechsköpfige Jury hatte über die Sieger in den beiden Kategorien entschieden. Beide Gewinner-Gruppen dürfen sich über 550 Euro Preisgeld freuen. Insgesamt beteiligten sich am 52. Freimarktsumzug 144 Gruppen und rund 4.000 Teilnehmer. Vom Straßenrand jubelten ihnen weitere 200.000 Freimarkt-Fans zu.

Bonschen, Kostüme und bunte Wagen: Das war der Freimarktsumzug 2019

Ein Wagen im Stil von 1000 und eine Nacht.

Autorin

  • Rebecca Küsters

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 26. Oktober 2019, 19:30 Uhr