Bremen trauert um Schauspieler Gerd Baltus

  • Schauspieler starb im Alter von 87 Jahren
  • Der gebürtige Bremer lebte zuletzt in Hamburg
  • Baltus galt als einer der meistbeschäftigten Fernsehschauspieler
Der verstorbene Schauspieler Gerd Baltus
Der gebürtige Bremer Baltus lebte zuletzt in Hamburg. Bild: DPA | Peter Steffen

Der Schauspieler Gerd Baltus ist tot. Der gebürtige Bremer starb am Freitag im Alter von 87 Jahren in Hamburg, teilte seine Frau mit. Baltus wirkte in zahlreichen Fernsehproduktionen mit. Er war vor allem als Seriendarsteller gefragt. Baltus galt als einer der meistbeschäftigten Schauspieler der TV-Branche.

Er stand bereits ab den 1960er vor der Kamera, unter anderem für damalige Serien wie "Der Kommissar" oder "Derrick". Auch in späteren Serien wie "Unser Lehrer Doktor Specht", "Ein Bayer auf Rügen" oder "Zwei Männer am Herd" kam er zum Einsatz. Im "Tatort" war er ebenfalls mehrmals mit von der Partie. Seine Schauspielkarriere hatte Baltus am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg begonnen.

Bremer Schauspieler Gerd Baltus gestorben

Gerd Baltus bei den Aufnahmen eines Radio-Tatortes.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Nachrichten, 14. Dezember 2019, 12 Uhr