Zwei Drittel der Altenpflege-Beschäftigten im Land Bremen geimpft

  • Bremer Gesundheitsbehörde: Rund zwei Drittel der Pflegekräfte geimpft
  • In Bremen liege die Quote bei 67 Prozent, in Bremerhaven bei 66 Prozent
  • In den Kliniken ist der Anteil der Geimpften noch höher
Zwei Hände in blauen Handschuhen halten eine Spritze und ein Fläschen mit einer Impfdose.
Laut Bremer Gesundheitsbehörde schreitet die Impfkampagne unter den Pflegekräften und Krankenhaus-Beschäftigten gut voran. (Symbolbild) Bild: DPA | Valery Sharifulin

Alle Pflegekräfte im Land Bremen haben nach Auskunft der Gesundheitsbehörde bereits ein Impfangebot zum Schutz gegen das Coronavirus bekommen. "Von den Beschäftigten in den Altenpflegeeinrichtungen sind in der Stadt Bremen 67 Prozent geimpft, in Bremerhaven 66 Prozent", bilanzierte Sprecher Lukas Fuhrmann auf Anfrage des Evangelischen Pressedienstes. Ob die noch nicht Geimpften den Schutz ablehnen oder einen für sie vorgesehenen Termin noch nicht wahrgenommen haben, konnte Fuhrmann nicht sagen.

Bei den Quoten handele sich um einen Zwischenstand, ergänzte Fuhrmann. Die vergebenen Termincodes könnten weiterhin eingelöst werden. Nach Angaben der Sozialbehörde gibt es in Bremen und Bremerhaven rund 6.400 Beschäftigte in den Einrichtungen der stationären Altenpflege, davon etwa 4.000 in Pflege und Betreuung. In der ambulanten Pflege seien es etwa 5.000 Kräfte, sagte der Sprecher der Behörde Bernd Schneider.

In den Kliniken sind die Impfquoten Fuhrmann zufolge höher, und zwar sowohl in den Gruppen, die der höchsten wie auch der zweithöchsten Impfpriorität angehören. "In der Priorität I sind in Bremen 89 Prozent geimpft, in Bremerhaven 90 Prozent. In der Priorität II sind es in Bremen ebenfalls 89 Prozent, in Bremerhaven 70 Prozent." Wichtig sei, dass es hierbei nicht nur um Pflegekräfte gehe, sondern auch um Ärztinnen und Ärzte sowie Stationshilfen, Reinigungskräfte und andere Beschäftigte.

Bremer Senat will Geimpfte von Quarantäne-Regeln befreien

Video vom 20. April 2021
Die Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard im Interview.
Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Tag, 22. April 2021, 23:30 Uhr