Meinungsmelder

"Wir schaffen das" – die Befragungsergebnisse der Meinungsmelder

Zuwanderung nach Deutschland wird sowohl als Chance (42 Prozent) wie als Risiko (40 Prozent) gesehen. Ein genaueres Stimmungsbild zeichnen die einzelnen Antworten.

Lächelnder Asylbewerber macht 2015 Selfie mit Kanzlerin Angela Merkel.
Selfie mit Merkel im Erstaufnahmelager der Arbeiterwohlfahrt: Solche Fotos hatten 2015 ähnliche Symbolkraft wie der markante Satz der Kanzlerin. Bild: DPA | Bernd von Jutrczenka


Frage 1: Sehen Sie Zuwanderung nach Deutschland als Chance oder Risiko?

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Als potentielle Chancen werden unter anderem die Integration auf dem Arbeitsmarkt, die kulturelle Vielfalt und die möglichen Auswirkungen auf den demographischen Wandel genannt, als Risiken die finanzielle Belastung der Sozialsysteme, die mögliche Isolierung der Zugewanderten, Missachtung der Gesetze und kulturelle Normen.

Frage 2: Wenn Sie an die sogenannte Flüchtlingswelle im Sommer 2015 zurückdenken, was fällt Ihnen da als Erstes ein?

Eine schriftliche Sammlung von Worten, die die Meinungsmelder als Antwort auf auf den Satz "Beim Thema Zuwanderung nach
Bild: Radio Bremen

Die Bandbreite reicht von Hilfsbereitschaft, Willkommenskultur und Solidarität bis Chaos, Überforderung und Kontrollverlust.

Frage 3: 2015 wurde viel über Migration und Integration diskutiert. In welchem Umfang wird Ihrer Ansicht nach auch heute noch drüber geredet?

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.


Frage 4: Bitte vervollständigen Sie den Satz: Beim Thema Zuwanderung nach Deutschland empfinde ich… 

Eine schriftliche Sammlung von Worten, die die Meinungsmelder als Antwort auf auf den Satz "Beim Thema Zuwanderung nach
Bild: Radio Bremen

Die vier Emotionen Angst (115), Sorge (46), Unbehagen (46) und Scham (43) sind die am meisten genannten.

Frage 5: Wie ist Ihr persönlicher Eindruck, wo auf dem Weg zu einem „Wir haben das geschafft.“ sind wir jetzt 5 Jahre später im Land Bremen? Bitte geben Sie eine Einschätzung für die Integration von Geflüchteten in den folgenden Bereichen ab.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Frage 6: Was denken Sie heute über den Satz: „Wir schaffen das“?

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Frage 7: Wo treffen Sie auf Geflüchtete?

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Frage 8: Mit welcher Partei stimmen Sie am ehesten überein, wenn es in Ihrem Bundesland um das Thema Zuwanderung geht?

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Die Tatsache, dass Meinungsmelderinnen oder Meinungsmelder nach eigener Aussage beim Thema Zuwanderung mit einer bestimmten Partei Übereinstimmungen sehen, bedeutet nicht, dass sie sie auch wählen würden. Die Wahlentscheidung hängt häufig von mehr als einem Themenfeld ab. Viele machen dazu keine Angabe oder sehen keine Übereinstimmung mit einer einzelnen Partei.

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 31. August 2020, 19:30 Uhr