So reagieren Bremer Gastronomen auf Corona-Warnstufe 0

So regieren Bremer Gastronomen auf Corona-Warnstufe 0

Audio vom 14. Oktober 2021
Auf einem Schild steht "Zutritt nur nach 3G-Regel".
Bild: Imago | Bihlmayerfotografie
Bild: Imago | Bihlmayerfotografie
  • 3G-Regel ist keine Pflicht mehr
  • Restaurantbetreiber reagieren unterschiedlich
  • Veranstalter bleiben bei 3G

Die Bremer Gastronomiebetriebe und die Veranstaltungsbranche reagieren unterschiedlich auf die neue Warnstufe 0 in der Stadt. Das teilte jetzt die Bremer Gastrogemeinschaft mit. Zwar haben alle Restaurants, Bars und Veranstaltungshäuser ab heute die Möglichkeit, auf die 3G-Regelung zu verzichten, jedoch werden das nicht alle umsetzen.

Einige Bremer Restaurants und Bars haben bereits am Donnerstagmorgen die 3G-Regelung abgeschafft. Dies sei vor allem eine Kosten-, Zeit- und Personalentscheidung gewesen, so einige Betreiber auf Nachfrage von buten un binnen. Andere hingegen halten weiterhin an der 3G-Regel fest – zum Schutz der Gäste, aber auch zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Empfohlen wird sich immer vorab zu informieren, was in welchem Restaurant, im Fitnessstudio oder auch in Veranstaltungshäusern gilt.

Thorsten Lieder von der Bremer Gastrogemeinschaft kann die unterschiedlichen Reaktionen nachvollziehen. Jeder Betrieb müsse anhand der eigenen Raum- und Gaststruktur selbst entscheiden, welche Regel am besten sei.

Veranstalter setzen weiter auf 3G-Regel

In der Veranstaltungsbranche setzen die Betreiber auch weiterhin auf die 3G-Regel, wie beispielsweise das Metropol-Theater, das Pier 2 und das Modernes. Auch ins Theater Bremen dürfen nur Geimpfte, Genesene und Getestete. Man habe den Eindruck, dass sich die Besucher dadurch sicherer fühlen, so eine Sprecherin.

Bei den großen Fitnessstudio-Ketten ist die 3G-Regel aufgehoben. Aber bei den Kleineren gilt sie oft weiter. So sagte ein Fitnessstudio-Chef, dass sie aufgrund des Infektionsgeschehens auch weiterhin an der 3G-Regel festhalten und das auch noch weit bis ins Jahr 2022 tun werden. Denn man habe eine Verantwortung für die Gesundheit der Mitarbeiter und der Mitglieder.

Wie lief Bremens erster Tag mit Corona-Warnstufe 0?

Video vom 14. Oktober 2021
Ein Schild, dass auf die 3 G Regelungen hinweist.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Rundschau, 14. Oktober 2021, 12 Uhr