Unbekannte zerstören wertvolle Fenster am Bremer Rathaus

Unbekannte haben am Bremer Rathaus zwei wertvolle alte Fenster eingeschmissen. Jetzt prüft die Bremer Polizei, ob die Aktion womöglich mit einer Ausstellung im Rathaus zusammenhängt. Die Schau informiert über ein Vernichtungslager bei Minsk. Dort waren in der Nazizeit viele Bremer Juden umgebracht worden.

Dieses Thema im Programm: Hörfunknachrichten, 7. Oktober 2017, 14 Uhr