Bedürftige Kinder in Bremerhaven bekommen in Corona-Krise Essenspakete

  • 1.400 bedürftige Kinder in Bremerhaven erhalten Lebensmittelpakete
  • Die Stadt will so sicherstellen, dass sie auch in der Corona-Krise ein warmes Essen bekommen
  • Die Kinder müssen die Pakete in der Schule oder im Kindergarten abholen
Ein Kind stochert mit einer Gabel im Gemüse auf seinem Teller.
Die Kinder sollen zu Hause mit ihren Familien kochen. Bild: Imago | photothek

1.400 Kinder in Bremerhaven gelten als bedürftig. Damit sie auch in der Corona-Krise ein warmes Essen bekommen, organisiert die Stadt Bremerhaven gemeinsam mit der Tafel, der Arbeiterwohlfahrt (Awo), der Diakonie und dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) Lebensmittelpakete für die Kinder. In die Pakete kommen Rezepte und haltbare Lebensmittel für mehrere Gerichte, wie zum Beispiel Pfannkuchen und Nudeln mit Tomatensoße. 150 Pakete sind laut Stadt an diesem Dienstag schon an Einrichtungen ausgeliefert worden.

Die Kinder können die Pakete ab Juni einmal pro Woche in ihrer Schule oder in ihrem Kindergarten abholen. So soll auch sichergestellt werden, dass die Kinder persönlichen Kontakt zu ihren Erziehern oder Lehrern haben.

Kochen in Familien fördern

Die Lebensmittel stammen von der Tafel. Die stellt auch Videos ins Internet, in denen die entsprechenden Rezepte kindgerecht erklärt werden. So soll zudem das Kochen in den Familien gefördert werden. Die Bremerhavener Awo, die Diakonie und das DRK kümmern sich um die Auslieferung.

Der Kinderschutzbund Bremen begrüßt die Aktion. Sie helfe in der akuten Notlage. Auf lange Sicht müssten die Familien aber so abgesichert werden, dass sie Krisenzeiten auch finanziell gut überstehen.

Stadt hofft auf Erstattung der Kosten

Die Kosten für die Pakete belaufen sich auf rund 56.000 Euro monatlich. Die Stadt geht davon aus, dass die Kosten vom Bundesfamilienministerium erstattet werden – wie sonst auch die Mittagsversorgung der Kinder in den Einrichtungen.

Rückblick: Reizthema Ernährung – Wie sieht es in Bremer Schulen und Kitas aus?

Video vom 29. Januar 2020
Kindergartenkinder vor einem Buffet

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 26. Mai 2020, 17 Uhr