Infografik

Deich statt Berge: Jetzt hat auch Bremerhaven einen Wanderweg

Video vom 10. Juli 2021
Der Wanderer Manuel Andrack in Bremerhaven.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen
  • Wander-Experte Andrack weiht Wanderweg ein
  • Schwerpunkt der Tour ist "Marinestadt Bremerhaven"
  • Weg beinhaltet Sehenswürdigkeiten

Beim Thema Wandern dürften die meisten an Berge denken, an Wälder und Bäche vielleicht auch. Seit Samstag gesellen sich aber auch Deich, Weser und Schiffe dazu. Denn in Bremerhaven ist der erste permanente Wanderweg der Seestadt eröffnet worden. Zur Premiere kam auch Deutschlands wohl bekanntester Wanderer Manuel Andrack. "Es ist ein bisschen viel Straße und Bürgersteig dabei – aber immer wieder auch Wasser, Einblicke auf Häfen, Strand. Das ist eine tolle Gelegenheit, Bremerhaven zu Fuß kennenzulernen", sagte der ehemalige Sidekick von Harald Schmidt im Anschluss an die vierstündige Tour.

Man sollte sich bequeme Schuhe anziehen und eine bequeme Hose. Man braucht sich keine Hochgebirgsausrüstung für den Wanderweg in Bremerhaven zu kaufen.

Wander-Experte Manuel Andrack
Ein Aufkleber an einem Straßenschild mit der Aufschrift: Marinestadt Bremerhaven
Die Tour durch Bremerhaven ist ausgeschildert. Bild: Radie Bremen | Patrick Florenkowsky

Andrack hatte im Vorfeld gesagt, dass das Land Bremen ein weißer Fleck auf seiner Wanderkarte sei. Das sollte sich am Samstag ändern. Vom Startpunkt in den Havenwelten führte ihn und seine Begleiter die zwölf Kilometer lange Strecke durch den Museumshafen auf den Deich. Von dort ging es über die Kennedybrücke in Richtung Fischereihafen – und dann weiter durch Geestemünde, vorbei am Wasserturm und dem Holzhafen zum Kapitänsviertel an der Geeste, ein kleiner Schlenker durch Lehe und zurück zum Startpunkt.

Schwerpunkt des Weges ist die "Marinestadt Bremerhaven"

Ausgedacht hat sich die Strecke Frank Reininghaus, Stabsoffizier der Marine. Konzept und Thema für den Wanderweg stammen vom Verein "Freundeskreis der Nimwegendelegation der Bundeswehr". Auch deshalb ist der Schwerpunkt des Weges die "Marinestadt Bremerhaven". "Da ist alles mit drin, was Bremerhaven touristisch ausmacht", erklärte Reininghaus.

Wenn man sich Bremerhaven anguckt, bei den Highlights Punkte setzt und die dann verbindet, ist man eigentlich schon genau auf dem Weg.

Frank Reininghaus, Stabsoffizier der Marine
Eine Gruppe geht durch Bremerhaven
Start des neuen Wanderweges ist in den Havenwelten. Bild: Radie Bremen | Patrick Florenkowsky

Die neue, ganzjährig begehbare Wanderstrecke ist ausgeschildert. Vor Beginn kann in den beiden Tourist-Infos eine Startkarte erworben werden, in die nach Abschluss der Wanderung ein Stempel zur Bestätigung gedrückt wird. Wander-Experte Andrack empfiehlt die Strecke in jedem Fall. "Das war mehr wanderspazieren, als wandern", sagte er zwar. "Aber es war sehr abwechslungsreich. Ich habe viele tolle Ecken kennengelernt und würde jedem raten, da auch mal lang zu gehen."

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Autor

  • Patrick Florenkowsky

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 10, Juli 2021, 19:30 Uhr