Infografik

Corona-Inzidenz in Bremen steigt weiter an

Corona-Inzidenz in Bremen steigt weiter an

Audio vom 10. September 2021
Logo Bremen Eins
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen
  • Gesundheitsressort meldet landesweit 143 neue Fälle
  • Bremer Inzidenzwert steigt von 105,4 auf 109,4
  • 38 Corona-Patienten liegen in Bremer Kliniken

143 neue Corona-Fälle melden die Behörden am Freitag im Land Bremen. 111 davon entfallen auf die Stadt Bremen, 32 auf Bremerhaven. Am Donnerstag hatte es in der Stadt Bremen 102 neue Fälle gegeben, vor einer Woche 81. In Bremerhaven gab es am Vortag 27 Neuinfektionen, vor einer Woche 51.

Neue Todesfälle wurden nicht gemeldet. Allerdings werden 38 Menschen gerade in den Krankenhäusern des Landes behandelt – elf davon auf Intensivstationen. Fünf Menschen müssen beatmet werden.

Lage in den Bremer Krankenhäusern

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Bremen steigt auf 109,4 nach 105,4 am Donnerstag und 84,0 vor einer Woche. In Bremerhaven sinkt der Wert auf 201,5 nach 216,5 am Donnerstag und 212,1 vor einer Woche.

Inzidenzwerte in Bremen und Bremerhaven

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Unter Ungeimpften lag die Inzidenz im Land Bremen Sonntag bei 344,1

Video vom 9. September 2021
Felix Krömer im Studio von buten un binnen.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Runschau am Nachmittag, 10. September 2021, 17 Uhr