Infografik

Corona-Inzidenz sinkt in Bremerhaven leicht – und steigt in Bremen

Audio vom 9. September 2021
Corona-Tests in einem Test-Center.
Bild: Imago | Bihlmayerfotografie
Bild: Imago | Bihlmayerfotografie
  • Gesundheitsressort meldet landesweit 129 neue Fälle
  • 102 Neuinfektionen in Bremen – 27 in Bremerhaven
  • 37 Corona-Patienten liegen in Bremer Kliniken

Das Gesundheitsressort hat am Donnerstag 129 neue Corona-Fälle und einen weiteren Corona-Todesfall im Land Bremen gemeldet. In Bremen wurden 102 Neuinfektionen registriert, vor einer Woche waren es 82. Aus Bremerhaven wurden 27 neue Fälle gemeldet, vor sieben Tagen waren es 36.

Damit steigt die 7-Tage-Inzidenz in Bremen von 101,6 auf 105,4. So hoch war der Wert in Bremen zuletzt Anfang Mai. In Bremerhaven fällt der Wert für Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen von 223,5 auf 216,5.

Inzidenzwerte in Bremen und Bremerhaven

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Die Kliniken im Land Bremen behandeln aktuell 37 Corona-Patienten auf ihren Stationen. Acht Menschen liegen auf Intensiv-Stationen – vier müssen beatmet werden.

Lage in den Bremer Krankenhäusern

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Bremen lockert Quarantäne-Regeln an Schulen

Video vom 7. September 2021
Eine Schulklasse während des Unterrichts. Alle SchülerInnen tragen Masken.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 9. September 2021, 19:30 Uhr