Infografik

Gesundheitsämter registrieren 16 neue Corona-Fälle im Land Bremen

Ein Mitarbeiter eines Testzentrums nimmt einen Nasenabstrich
15 Neuinfektionen entfallen auf Bremen, eine auf Bremerhaven. Bild: DPA | Sebastian Kahnert
  • 15 Neuinfektionen in Bremen, eine in Bremerhaven
  • Bremer Inzidenzwert sinkt leicht
  • Bremerhavener Inzidenz bleibt konstant

Das Gesundheitsressort hat am Samstag 16 neue Corona-Fälle im Land Bremen registriert. Davon entfallen 15 auf die Stadt Bremen und einer auf Bremerhaven. Am Samstag vor einer Woche waren es 18 in der Stadt Bremen und einer in Bremerhaven. Da 38 Personen als genesen gelten, sinkt die Zahl der aktiven Infektionen auf 321. Vor einer Woche lag sie noch bei 472.

Die Inzidenzwerte bleiben damit in beiden Städten nahezu unverändert. Lag die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen in Bremen am Freitag noch bei 16,7, fiel sie am Samstag leicht auf 16,0. In Bremerhaven bleibt der Wert bei 12,3.

Inzidenzwerte in Bremen und Bremerhaven

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Bremer Senat schafft Maskenpflicht im Freien ab

Video vom 8. Juni 2021
Die Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard im Interview.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 12. Juni 2021, 19:30 Uhr