4 neue Coronafälle im Land Bremen

Audio vom 18. Juli 2021
Die Mitarbeiterin eines Corona-Testzentrums tröpfelt den mit Pufferlösung vermischten Speichel auf eine Testkassette.
Bild: DPA | Zacharie Scheurer
Bild: DPA | Zacharie Scheurer
  • Inzidenzwert in der Stadt Bremen sinkt minimal
  • Inzidenz in Bremerhaven steigt leicht
  • Im Vergleich zur Vorwoche in beiden Städten Anstieg

Das Land Bremen hat am Sonntag vier neue Coronafälle gemeldet, drei davon in der Stadt Bremen. Der Inzidenzwert dort sank minimal von 15,7 am Samstag auf aktuell 15. In Bremerhaven stieg der Inzidenzwert von 3,5 am Samstag auf jetzt 4,4. Vor einer Woche hatte der Inzidenzwert in der Stadt Bremen bei 12,5 und in Bremerhaven bei 0,9 gelegen.

In Niedersachsen registrierte das Robert-Koch-Institut 167 Neuinfektionen. Die sieben-Tage-Inzidenz stieg auf 10,2.

Inzidenzwerte in Bremen und Bremerhaven

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Bremens Corona-Zahlen steigen wieder

Video vom 15. Juli 2021
Passanten in der Bremer Fußgängerzone
Passanten in der Bremer Sögestraße. Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 18. Juli 2021, 15 Uhr