Infografik

Corona-Inzidenz der Stadt Bremen steuert auf die 35er-Marke zu

Audio vom 25. Mai 2021
In einem Testzentrum wird ein Corona-Abstrich genommen. (Symbolbild)
Bild: DPA | Hendrik Schmidt
Bild: DPA | Hendrik Schmidt
  • 7-Tage-Inzidenz sinkt in Bremen auf 37,8
  • Wert steigt in Bremerhaven aufgrund von Nachmeldungen
  • Gesundheitsbehörde meldet 14 neue Fälle – alle aus Bremen

Das Gesundheitsressort hat am Dienstag landesweit 14 neue Corona-Fälle gemeldet – und zwar alle aus der Stadt Bremen. Am Montag waren aus Bremen 17 Neuinfektionen gemeldet worden, vor einer Woche lag Zahl bei 64. In Bremerhaven wurden keine neuen Fälle registriert, am Montag waren es acht und vor einer Woche zwei. Außerdem meldete die Behörde Dienstag landesweit einen neuen Todesfall.

In der Stadt Bremen liegt die 7-Tage-Inzidenz damit den dritten Tag in Folge unter der kritischen 50er-Marke. Die Behörde meldete am Dienstag eine Inzidenz von 37,8 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen. So tief lag der Wert zuletzt Anfang Oktober. Der Feiertag habe bestimmt Einfluss auf die niedrigen Zahlen, sagte Lukas Fuhrmann, Sprecher der Gesundheitsbehörde.

Aber wir sehen eine positive Entwicklung in den letzten Tagen. Wir können vorsichtig optimistisch sein – und sehen einen positiven Impfeffekt.

Lukas Fuhrmann, Sprecher der Gesundheitsbehörde

In Bremerhaven steigt die Inzidenz leicht von 67,8 auf 69,5 – und das obwohl keine neuen Fälle registriert wurden. Laut Fuhrmann hängt dies damit zusammen, dass für die vergangenen sechs Tage Fälle nachgemeldet wurden, die jetzt zusätzlich in die Inzidenz mit eingerechnet werden müssen.

Inzidenzwerte in Bremen und Bremerhaven

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Die Kliniken im Land Bremen behandeln aktuell 88 Personen stationär, 35 liegen auf Intensivstationen, von denen 21 beatmet werden müssen.

So sehen die Maßnahmen der bundesweiten "Corona-Notbremse" aus

Video vom 21. April 2021
Eine Grafik mit Piktogrammen zu den aktuellen Regelungen des neuen Infektionsschutgesetzes.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 25. Mai 2021, 19:30 Uhr