Infografik

85 neue Corona-Fälle im Land Bremen – Inzidenzen fallen weiter

  • Gesundheitsbehörde meldet 69 neue Fälle aus Bremen
  • 16 Neuinfektionen in Bremerhaven registriert
  • Keine neuen Fälle mit der indischen Variante gemeldet
Eine Mitarbeiterin eines Testcenters wartet auf Kundschaft.
In Testzentren und Arztpraxen im Land Bremen sind 85 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. (Symbolbild) Bild: DPA | Zacharie Scheurer

Die Gesundheitsbehörde hat am Mittwoch 85 neue Corona-Fälle im Land Bremen gemeldet. 69 Neuinfektionen entfallen auf Bremen, am Dienstag waren es 64 und vor sieben Tagen 92. In Bremerhaven wurden 16 neue Fälle registriert, Dienstag waren es zwei und vor einer Woche 27.

Damit sinkt die 7-Tage-Inzidenz in Bremen von 58,1 auf 54,3. In Bremerhaven fällt der Wert für Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen von 75,7 auf 66,9.

Neue Fälle mit der indischen Corona-Mutante wurden nicht gemeldet. Dienstag hatte die Gesundheitsbehörde elf Fälle aus der Stadt Bremen gemeldet. Das waren die ersten Fälle dieser Art im Land Bremen.

Die Inzidenzwerte in Bremen und Bremerhaven

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Die Kliniken im Land versorgen aktuell 97 Corona-Patienten auf ihren Stationen, 40 liegen auf Intensivstationen, 26 müssen beatmet werden.

Das ändert sich durch die Bremer Corona-Testpflicht am Arbeitsplatz

Video vom 7. Mai 2021
Ein Covid19 Antigen-Schnelltest.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Weitere Informationen:

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 19. Mai 2021, 19:30 Uhr