Während Corona ganz allein im Bremer Unibad

Eigentlich ist das Bremer Sportbad Uni während der Corona-Pandemie für Besucher geschlossen. Eigentlich. Denn ein kleiner Junge durfte sich dort einen Traum erfüllen.

Video vom 11. März 2021
Drei Menschen in einem Schlauchboot ganz allein im Schwimmbad
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Wo vor Corona in engen Bahnen Schwimmer aneinander vorbeizogen, ruht gerade das Chlorwasser spiegelglatt. Doch ausnahmsweise dufte nun ein junger Bremer ins Unibad und hohe Wellen schlagen. Denn für die buten un binnen-Reihe "Alleine im..." öffnen Einrichtungen wie das Planetarium, das Klimahaus oder Theater für einzelne Gäste.

Dieses Mal durfte Mats mit seiner Mutter ins Hallenbad. Dort übte er fleißig das Schwimmen und ist so seinem Ziel, dass Seepferdchen abzulegen, ein Stückchen näher gekommen.

Autorin

  • Maike Evers-Schmidt

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 11. März 2021, 19.30 Uhr