Corona-Inzidenzwert in Bremerhaven steigt auf fast 200

  • Aktueller Wert liegt in Bremerhaven bei 197,9
  • 42 weitere Fälle wurden registriert
  • Nach Angaben der Stadt gibt es mehrere kleinere Cluster
Video vom 26. Februar 2021
Der Reporter Luca Laube steht in einem Innenhof.
Bild: Radio Bremen

In Bremerhaven ist der Corona-Inzidenzwert weiter gestiegen. Nach Angaben der Stadt liegt er aktuell nur noch knapp unter der 200er Marke. 197,9 ist demnach der aktuelle Wert für die Stadt. 42 weitere Fälle wurden jetzt registriert. Zwei weitere Menschen sind in Zusammenhang mit Corona gestorben.

Nach einem Corona-Ausbruch in eine Pflegeheim war der Wert in den letzten Tagen stark gestiegen. Am Donnerstag hatte die Stadt aber mitgeteilt, dass der Wert nicht mehr auf ein oder zwei größere Cluster zurückgeht. Stattdessen gebe es mehrere kleinere Cluster. Noch sei es aber möglich, Infektionsketten nachzuvollziehen und entsprechende Maßnahmen einzuleiten.

Was passiert, wenn Bremerhaven die Marke von 200 überschreitet, ist derzeit noch unklar. Noch am Mittwoch hatte Oberbürgermeister Melf Grantz erklärt, dass Bremerhaven das Infektionsgeschehen noch im Griff hat. Er rechne nicht mit schärferen Vorschriften und gehe auch davon aus, dass die Frisöre wie geplant am Montag öffnen können.

Trotz steigender Coronazahlen will Bremerhaven Schutzmaßnahmen lockern

Video vom 24. Februar 2021
Bremerhavens Oberbürgermeister Melf Grantz im Inteview vor einer Baustelle.
Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 26. Februar 2021, 19:30 Uhr