Infografik

Unter 100: Weniger Corona-Neuinfektionen im Land Bremen

  • Land Bremen meldet 92 Neuinfektionen
  • Zwei Menschen sind an oder mit Covid-19 gestorben
  • Inzidenzwert für die Stadt Bremen sinkt leicht
Covid 19-Test (Symbolbild)
Die Zahlen sind niedriger, aber bleiben im Land Bremen hoch. Bild: Reuters | Kacper Pempel

Im Land Bremen sind am Sonntag 92 neue bestätigte Corona-Infektionen gemeldet worden. 64 davon in der Stadt Bremen, 28 in Bremerhaven. Der Inzidenzwert in der Stadt Bremen ist leicht gesunken und liegt jetzt bei 155,4 (156,3) in Bremerhaven dagegen angestiegen auf 97,7 (94,3).

Zwei weitere Menschen im Land sind an oder mit Covid-19 gestorben, beide in der Stadt Bremen. Als genesen gelten weiterhin 6.897 Menschen.

Zuletzt hatte die Zahl der der Neuinfektionen immer wieder weit über 100 gelegen. Allerdings hatte es in der vergangenen Woche Software-Probleme gegeben, weshalb die Angabe der Zahlen nicht zuverlässig gewesen war. Ob die Zahlen das Infektionsgeschehen jetzt korrekt anzeigen, wird sich in diesen Tagen herausstellen.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Epidemiologe Hajo Zeeb zur neuen Teststrategie in Bremen

Video vom 12. November 2020
Der Epidemiolohe Hajo Zeeb im buten un binnen Studio.
Bild: Radio Bremen

Mehr zum Thema

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 21. November 2020, 19:30 Uhr